Herzlich Willkommen!

Golf Physio Coaching (DGV) - Einfach erfolgreicher Golf spielen!


Kennen Sie das Gefühl, wenn Ihnen ein Golfschlag so richtig gut gelungen ist? Wie leicht sich das anfühlt, wie phantastisch der Treffmoment in Ihrem Ohr klingt? Wie schön der Ball fliegt? - Was halten Sie davon ab der nächsten Saison fast jeden Ball so wunderbar zu spielen?

1. Weitere Schläge mit jedem Schläger

2. Kraftvollere Schläge aus Bunker + Rough

3. Kontrolliertere Schläge

4. Verletzungsprophylaxe

5. Schmerzlinderung

Golf Physio Coaching ist für Sie genau richtig wenn Sie...

1. ...wieder schmerzfrei spielen wollen

2. ...mehr aus Ihren Golftrainerstunden herausholen wollen

3. ...erfolgreicher spielen wollen

Karin Stöckel | Dipl. Sportwissenschaftlerin
Karin Stöckel | Dipl. Sportwissenschaftlerin

Trainieren wie die Profis!

Erfolgreich golfen basiert auf drei Säulen. Dem Training auf der Range mit Ihrem Pro, der Spielpraxis auf dem Platz und nicht zuletzt einem individuellen Bewegungstraining, bei dem Bewegungseinschränkungen behoben werden und die notwendige Muskulatur aufgebaut wird.

Je mobiler und muskulär besser aufgestellt Sie sind, desto kontrollierter beherrschen Sie Ihren Golfschläger, bringen damit eine höhere Schlägerkopfgeschwindigkeit an den Ball und erzielen damit weitere, präzisere Schläge. Spüren auch Sie in Zukunft die Leichtigkeit des Golfschwunges in jedem Ihrer Schwünge!



Anzustrebende Verbesserungen

1. Größere Bewegungsamplitude

2. Mehr Kraft

3. Mehr Geschwindigkeit

4. Mehr Power (Schlägerkopfgeschwindigkeit)

5. Besseres Gleichgewicht für bessere Richtungskontrolle

6. Bessere Bewegungsabfolge

7. Ladung und Entladung (X-Faktor Stretch)

Was ist Golf Physio Coaching?

Wenn alle Ihre Bewegungsmuster, Ihre Beweglichkeit, Kraft und Ihre Koordination optimal aufeinander abgestimmt sind, dann sind Sie frei von Kompensationsbewegungen. Das bedeutet, Sie treffen den Ball optimal und geben die komplette Energie in den Ball. Damit erzielen Sie nicht nur traumhafte Schläge, sondern verringern die Anfälligkeit für Verletzungen, Überlastungen oder Schmerzen in Muskeln und Gelenken.

 

Golf ist ein toller Sport, aber sehr einseitig was die körperliche Belastung betrifft. Gleichen Sie daher Dysbalancen (Ungleichgewichte zwischen linker und rechter Körperhälfte, sowie zwischen Vorder- und Rückseite des Körpers) aus, bzw. lassen Sie diese erst gar nicht entstehen, stärken Sie Ihre Rumpfmuskulatur und erlangen Sie ein Stück mehr Beweglichkeit.

Golf Physio Coaching ermöglicht Ihnen das Beste aus sich heraus zu holen. Je früher Sie damit beginnen desto mehr können Sie erreichen. Legen Sie eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Golfsaison.

 



Der Schwung kommt aus den Füssen

Schaffen Sie eine funktionelle und effiziente Verbindung zwischen Ihrem Schläger und Ihren Füßen - Kennen Sie den Spruch:" Der Schwung kommt aus den Füßen"? - Lernen Sie nur die notwendige Muskulatur zu aktivieren, um mehr Kraft und mehr Geschwindigkeit an den Schlägerkopf zu bringen. Spielen Sie leichter, kontrollierter und einfach besser.

Steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit bei gleichzeitiger Gesunderhaltung. "Fix your core"! Starten Sie besser als je zuvor in die nächste Saison!

Gründe für Schmerzen oder unbefriedigendes Spiel

  1. Unter- und Oberkörper können nicht separat bewegt werden
  2. Fehlende Rumpfstabilität
  3. Schwächen in der Schulterbeweglichkeit und/oder - stabilität
  4. Schwächen in der Hüftbeweglichkeit und/oder - stabilität
  5. Schwächen in der Brustwirbelsäulenbeweglichkeit
  6. Schwächen in der Bauch- und Hüftmuskulatur
  7. Schwächen in der Handgelenksbeweglichkeit


Kundenmeinungen

Christina C.
Christina C.

"Das Einzeltraining macht mir viel Spaß, ich kann nur nicht verstehen, wie man auf solch schweißtreibende Übungen kommen kann. Außerdem finde ich es klasse, dass meine Trainerin auf meine Sonderwünsche eingeht. 1A Trainerin!" 

Michael S.
Michael S.

"Angefangen hatte alles mit der Diagnose "Spinalkanalstenose l4/5" und dem Hinweis des Physiotheraupeuten, doch dauerhaft etwas für die Kräftigung der Oberkörpermuskulatur zu tun. Da Fitnesstraining und Studios bis zu diesem Zeitpunkt nicht in meinem sportlichen Fokus standen, probierte ich es mit Personal Training und zum Glück, mit Karin Stöckel. Heute - ein gutes Jahr später - kann ich sagen, dass ich Dank der professionellen Betreuung von Karin nicht nur nahezu beschwerdefrei bin, sondern auch in erheblichem Maße fitter als man es im Büroalltag erwarten darf. Karin verliert nie das Ziel aus den Augen und sorgt mit excellenter, individueller Vorbereitung für ein Höchstmaß an effektiven Trainigseinheiten. Und daneben sorgt der abwechslungsreiche "Menü-Plan" für Spaß und Motivation an der Bewegung."

Edith P.
Edith P.

"Ich denke dass ich ein Riesenglück hatte, dass Karin meine Personaltrainerin wurde. Sie ging von Anfang an auf meine Ziele ein. Das Training empfinde ich immer super anstregend, aber anschliessend bin ich auch immer sehr froh mich selbst so gequält zu haben. Beim Training mit Karin merke ich erst welche Kräfte in mir stecken. Das Schönste an der Sache ist, dass ich das Ergebnis sehe  und vor allem auch spüre."



Der optimale Einstieg in Ihre Golf-Zukunft

Schritt 1:

Analyse

Nach ausführlicher Anamnese (Bestandsaufnahme/ Informationsgespräch) erhalten Sie eine videogestützte Analyse Ihres Golfschwunges. Diese deckt eventuelle Ausgleichsbewegungen auf, die zu Beschwerden führen können bzw. Ihre Leistungsfähigkeit beeinträchtigen. So kann Ihr folgendes Training zu 100% auf Ihren Bedarf abgestimmt werden.

Weiteren Aufschluss über mögliche Auslöser von Schmerzen oder Faktoren die Ihre technischen Fähigkeiten einschränken, gibt eine funktionelle Analyse Ihres Bewegungsapparates (Muskulatur und Gelenke). Diese Bestandsaufnahme Ihrer aktuellen körperlichen Voraussetzungen bildet die Basis für Ihr folgendes individuelles Training.

Analyse Schwung
Analyse Schwung
Analyse Bewegungsfähigkeit
Analyse Bewegungsfähigkeit


Schritt 2:

Athletik

Eine Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Golfschwung ist ein optimaler Beschleunigungsweg des Schlägerkopfes mit dem Ziel einer hohen Endgeschwindigkeit. Bei Schmerzen gilt es Ihre Bewegung dahingehend zu optimieren, dass Sie die Schmerzauslöser ausfindig machen und aus Ihrem Schwung eliminieren.

Wollen Sie die Herausforderung annehmen und nächste Saison wieder schmerzfrei oder erfolgreicher spielen können?
Sie verbessern Ihre Voraussetzungen für eine leistungsstarke und erfolgreiche Schwungtechnik sichtbar und vor allem spürbar. Verblüffen Sie Ihre Flightpartner mit weiten, kontrollierten Abschlägen.

Golfspezifische Aktivierung der Muskulatur.
Golfspezifische Aktivierung der Muskulatur.

Liegen bei Ihnen Einschränkungen vor, werden wir diese in der Analyse ans Tageslicht bringen und können dann ganz gezielt an diesen Defiziten arbeiten. Sie werden beweglicher, stabiler und erhalten dadurch ein ganz neues Spielgefühl. Und ganz nebenbei ist das Training nicht nur für Ihr verbessertes Golfspiel sinnvoll, sondern wird auch Ihr komplettes Alltagsleben in Zukunft erleichtern. Während Ihre Mitmenschen mit der Zeit regelrecht "einrosten" bleiben Sie locker und geschmeidig.


Schritt 3:

Technik

Beim Technik-Training lernen Sie Ihre im Athletik-Training erworbenen, verbesserten Fähigkeiten in den Golfschwung zu übertragen. Ihre optimierte Beweglichkeit und Stabilität eröffnen Ihnen ganz neue Möglichkeiten. Technikanweisungen und Technikausführungen, die Ihnen bisher unmöglich erschienen, gelingen plötzlich.  Machen Sie Ihr Technik-Training mit Ihrem Golf Pro effizienter und steigern Sie Ihre Spielqualität.

 

In Kooperation mit PGA Professional David Rostron, haben Sie auf der Driving Range, Am Martinszehnten, die Möglichkeit unter fachkundiger Anleitung an Ihrem Golfschwung zu arbeiten. Wenn Sie einen eigenen Pro haben, bei dem Sie regelmäßig trainieren, können Sie auch diesem Ihre Analyseergebnisse vorlegen und so optimal Ihren Schwung verbessern.

Training mit Ihrem Pro
Training mit Ihrem Pro
Besser trainieren
Besser trainieren


Fazit

Beim Golf Physio Coaching wird Ihr Golfschwung ganzheitlich, in Bezug auf Ihre Technik, Ihre individuelle Physiologie d.h. Ihren körperlichen Voraussetzungen sowie Ihres aktuellen Trainingszustandes betrachtet. Mobilisation und Kräftigung werden auf Sie individuell abgestimmt. Nur wer seine Schwachstellen kennt, kann sich verbessern. Nutzen Sie Ihre Chance. Sie werden danach viel mehr Spaß am Spiel haben und Ihre Golftrainerstunden werden effizient wie nie zuvor.